Berufswidrige Werbung: 22 häufige Fehler auf Praxis-Webseiten

70% aller Deutschen suchen im Internet nach einer Arztpraxis. Viele Ärzte nutzen diese Chance zur Patientengewinnung und bieten eine eigene Praxis-Webseite an. Andere zögern, auch weil sie das Arztwerberecht fürchten. Die vorliegende Studie hat gezeigt, dass viele Ärzte oft unbewusst gegen geltendes Recht verstoßen und damit den gesetzlichen Rahmen sprengen. Die meisten Praxis-Webseiten enthalten mindestens einen rechtlich kritischen Aspekt. Grund genug, genau hinzusehen: Ist es tatsächlich so leicht, mit seiner Homepage in die Rechtsfalle zu tappen? Wie ist es um die deutsche Praxislandschaft im Internet bestellt? Und wie vermeiden Ärzte rechtliche Probleme?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet die vorliegende Studie.

Bitte tragen Sie zum kostenlosen Download Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Anschließend erhalten Sie den Link zur Studie.

  • Umfassende Studie

    In Zusammenarbeit mit der Kanzlei für Medizinrecht Prof. Schlegel, Hohmann, Mangold und Partner.

  • Die häufigsten Fehler verständlich erklärt

    Sind Datenschutzerklärung und Impressum vollständig? Welche Inhalte sind zu werblich? Wie vermeide ich problematische Inhalte bei Facebook?

  • Mit Checkliste: Ist Ihre Webseite rechtssicher?

    Wertvolle Tipps und Hinweis zu den häufigsten Fehlern auf Praxis-Webseiten.