Online-Praxismarketing: Fragen und Antworten

Praxismarketing FAQOnline-Praxismarketing ist für viele Ärzte und Zahnärzte Neuland. Damit Sie besser einschätzen können, was es mit dieser recht jungen Disziplin auf sich hat, beantworten wir an dieser Stelle Fragen, die immer wieder gestellt werden.

Was ist Praxismarketing?
Der Begriff „Praxismarketing“ bündelt alle Maßnahmen, die helfen, eine Arzt- bzw. Zahnarztpraxis bekannt zu machen. Ein typisches Instrument des klassischen Praxismarketings sind beispielsweise Visitenkarten, Flyer und Broschüren.

Was genau ist Online-Praxismarketing eigentlich?
Für viele Ärzte ist die eigene Homepage das zentrale – und oft das einzige – Element ihres Online-Praxismarketings. Aber eigentlich fängt das Online-Praxismarketing mit der Erstellung der eigenen Webseite erst an. Warum? Wenn die eigene Homepage gefunden werden soll, muss sie in Google möglichst weit oben in den Suchergebnissen angezeigt werden. Doch das passiert in der Regel nicht von selbst. Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO) hilft dabei,

Ihre Webseite in den Google-Suchergebnissen weit oben zu platzieren, Sie und Ihre Praxis im Internet bekannt zu machen und so neue Patienten zu gewinnen.

Warum wird Online-Praxismarketing immer wichtiger?
Flyer, Türschilder und gedruckte Branchenbücher reichen nicht mehr aus, um eine Zahnarzt- bzw. Arztpraxis bekannt zu machen. Denn immer mehr Patienten suchen online nach einem neuen Arzt – und zwar ganze 70 Prozent der Internetnutzer. Parallel zu dieser Entwicklung wurde das Heilmittelwerbegesetz in den letzten Jahren weiter gelockert, so dass Ärzte und Zahnärzte immer mehr Spielraum für Werbemaßnahmen haben.

Brauche ich eine Online-Praxismarketing-Strategie?
Wer heutzutage nicht im Internet präsent ist, verliert Patienten an die Konkurrenz. Laut einer Studie ziehen über 9 Millionen Deutsche jährlich um – und sie suchen fast alle einen neuen Arzt – und das meist online. Wenn Sie möchten, dass neue passende Patienten Ihre Arzt- bzw. Zahnarztpraxis finden, brauchen Sie eine Online-Praxismarketing-Strategie. Denn in dieser legen Sie Ihre Online-Positionierung fest, identifizieren Ihre Wettbewerber und definieren die Ziele der Strategie.

Brauche ich eine Agentur?
Wer Zeit und Lust hat, sich in die Materie einzuarbeiten, kann einfache Optimierungen seiner Webseite selbst vornehmen. Für manche Optimierungen benötigt man jedoch technisches Hintergrundwissen. Außerdem ändern sich Googles Spielregeln häufig. Wer sich um die Webseitenoptimierung kümmert, muss immer am Ball bleiben und die Strategie anpassen. Halbwissen kann hier gefährlich sein. Denn veraltete SEO-Techniken haben entweder keine Effekte oder führen sogar dazu, dass Webseiten schlechter bei Google dastehen als zuvor.

Wie läuft eine Praxismarketing-Beratung ab?
Da jede Praxis einzigartig ist, ist jede Beratung maßgeschneidert. Immer geht es jedoch darum, gemeinsam Ziele festzulegen, Maßnahmen, die zum Erfolg führen, zu analysieren und zu verstärken. Und natürlich Fragen zu klären.

Mit welchen Erfolgen kann ich rechnen?
Die Optimierung Ihrer Webseite sorgt dafür, dass stetig mehr Besucher auf Ihre Homepage finden und sich über Ihre Leistungen informieren. Wir messen genau, wie sich die Sichtbarkeit Ihrer Webseite entwickelt, und geben Ihnen regelmäßig transparentes Feedback. Deutlich spüren werden Sie die Erfolge unserer Arbeit nach einiger Zeit, wenn Sie mehr passende Patienten in Ihrer Praxis begrüßen dürfen.

Lohnt sich Online-Praxismarketing?
Viele Arztpraxen sind darauf angewiesen, ständig neue Patienten zu gewinnen, um den Betrieb aufrechtzuerhalten oder auszubauen. Während die Effekte von Printmaterialien schnell verpuffen und nicht immer die richtige Zielgruppe ansprechen, bleiben Online-Praxismarketing-Maßnahmen lange bestehen und lassen sich besser steuern. Sie sorgen dafür, dass Patienten genau den richtigen Arzt bzw. Zahnarzt finden – und umgekehrt.

Was tun Ärzte, um neue Patienten zu gewinnen?
Manche tun gar nichts, andere hoffen auf Mundpropaganda oder setzen auf Flyer. Weil das Internet Ärzten jedoch ein enormes Potenzial bietet, haben diejenigen die Nase vorne, die Online-Praxismarketing sowie SEO betreiben und dadurch genau die Patienten ansprechen, die nach Ihren Leistungen suchen.

Ihre Frage war nicht dabei? Gerne klären wir individuelle Fragen auch im persönlichen Gespräch.

So kontaktieren Sie uns